Gesundheitsrisiken durch Rauchen - Pfeife rauchen - Wie rauche ich eine Tabakpfeife

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Gesundheitsrisiken durch Rauchen

 



Gesundheitsrisiken durch Rauchen

 
 

Gemäß Jugendschutzgesetz möchte ich vorsorglich darauf hinweisen, das sie diese Seiten nur lesen dürfen, wenn Sie über 18 Jahre alt sind und sich der Risiken, die das Rauchen mit sich bringt vollumfänglich bewusst sind. Bitte geben Sie die URL nicht an Personen unter 18 Jahren weiter.

Falls Sie noch keine 18 Jahre alt sind, möchte ich Sie jetzt auffordern, die Site zu verlassen.

Es sei natürlich erwähnt, dass Nikotinkonsum durch Tabak Rauchen, süchtig machen kann und zu allerlei möglichen Krankheiten führen kann, wie wir auch ständig auf Zigarettenschachteln nachlesen können. In Zigaretten gibt es zusätzlich zum Tabak viele Zusatzstoffe die Krankheiten forcieren. beim Pfeiferauchen hingegen wird nur reiner Tabak, ohne schädliche Zusatzstoffe verwendet. Außerdem wird beim Pfeife rauchen auch nicht inhaliert, so dass die Gefahr einer Nikotinsucht geringer bleibt und die Gesundheitsrisiken geringer sind als beim Zigarettenrauchen.  

Mehrere Universitäten zum Beispiel die Northwestern Pennsylvania University haben Untersuchungen veröffentlicht, die zeigen, dass Pfeifenraucher wesentlich weniger krebsgefährdet sind als Zigarettenraucher. Dennoch bleibt ein Risiko, mit dem jeder bitte so umgehen mag, wie er möchte. Keiner sollte jedoch die Augen davor verschließen und vernünftig mit dieser Gefahr umgehen.




 
 
 
 
 

zurück zur Startseite:
Pfeife rauchen



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü