Wieviel Pfeifen brauche ich - Pfeife rauchen - Wie rauche ich eine Tabakpfeife

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Wieviel Pfeifen brauche ich

 



Wieviel Pfeifen brauchen Sie

 
 

Es kommt darauf an, wie ernsthaft Sie wirklich zum Pfeifenraucher werden wollen.

Anfänglich sollten Sie jedoch mindestens 2 Pfeifen besitzen.

Eine sehr preiswerte Pfeife zum Ausprobieren verschiedener Tabake und zum Perfektionieren Ihres Rauchens und eine relativ gute mittelpreisige Pfeife für Ihren ersten Lieblingstabak. Oder Sie entscheiden sich gleich für ein ganzes Pfeifenset, da Sie zusätzlich noch einen Pfeifenstopfer und Pfeifenreiniger benötigen. Gut beraten sind Sie auf jeden Fall, wenn Sie sich Ihre Pfeife im Pfeifenshop24 kaufen, denn da bekommen Sie zu jeder Tabakpfeife die Sie dort kaufen einen Pfeifenstopfer, Pfeifenfilter, Pfeifenreiniger und Adapter kostenlos dazu. Da eine Pfeife nach dem Rauchen trocknen muss und mindestens einen Tag lang nicht geraucht werden sollte, müssen Sie entscheiden wie viele Pfeifen Sie pro Tag rauchen wollen. Was Sie momentan noch nicht unbedingt brauchen ist eine Pfeifentasche und einen Pfeifenständer. Wenn Sie aber erst mal ein passionierter Pfeifenraucher sind, werden Sie diese Untensilien zu schätzen wissen.

Aber lassen Sie sich mit dem Kauf weiterer Pfeifen ruhig Zeit. Es kommt wie es kommt. Wirtschaftlich denkende Pfeifenraucher kommen durchaus mit 5-10 Pfeifen aus, leidenschaftliche Pfeifenraucher und Sammler besitzen derer über tausende. Ich bin beides, wirtschaftlich denkend aber auch unvernünftig, wenn mich eine Pfeife anspricht und besitze derer ca. 50.




 
 
 
 
 

zurück zur Startseite:
Pfeife rauchen




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü